Die Renell Wertpapierhandelsbank AG hat einen neuen Marktvorstand. Der Aufsichtsrat hat mit Wirkung zum 23. Juni 2022 Michael Puschmann zum Vorstandsmitglied ernannt. Er wird zusammen mit dem Vorstandsmitglied Andreas Leonhardt eine Doppelspitze bilden.

Der bisherige Vorstand Marc Renell ist mit gleichem Datum
aus dem Vorstand der Gesellschaft ausgeschieden.

Michael Puschmann ist seit 1988 in der Finanzbranche tätig. Neben einer Vorstandstätigkeit bei der Finacor Rabe AG war er über 11 Jahre als Bereichsleiter Anleihehandel und Prokurist bei der Baader Bank AG tätig. Er wird federführend den Aufbau der Marktbereiche Brokerage, Asset Management und Corporate Finance verantworten.

Andreas Leonhardt ist seit Juli 2020 Mitglied des Vorstands der Bank und für die Marktfolge verantwortlich. Von 2003 bis 2011 leitete er den Finanzbereich bei der MainFirst Bank AG, anschließend war er als Vorstand des Bankhauses Main (bis 2013) tätig.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Jan Liepe kommentierte die Berufung von Michael Puschmann wie folgt: „Mit der Ernennung von Michael Puschmann zum Vorstand der Renell Bank stellen wir die Weichen für ein nachhaltiges Wachstum in allen Geschäftsfeldern der Bank.“

Die Renell Wertpapierhandelsbank AG, 1985 gegründet, ist eine unabhängige, traditionsreiche und stetig wachsende Privatbank, in der Vergangenheit schwerpunktmäßig als Spezialist an Regionalbörsen und im Bereich Corporate Finance tätig.